Login

ÜBERRASCHEND KLARER ERFOLG DER WEIBLICHEN D-JUGEND

Einen richtig guten Tag erwischt hatten die Mädchen des TV Meppen bei ihrem Spiel beim TuS Haren. Angeführt von einer erneut überragenden Luise Albert gelang ein ungefährdeter 27:16 Erfolg.

Der Tag begann mit zwei kurzfristigen Absagen, ohne Marie und Lina fuhren wir also los, nachdem unsere Torhüterin Merle bereits frühzeitig abgesagt hatte. Lotta fuhr zur Unterstützung mit, konnte aber verletzungsbedingt nicht spielen. So sorgte Jette-Marit aus der E-Jugend noch dafür, dass wir wenigstens eine Spielerin auf der Auswechselbank hatten.

Meppen begann furios und stellte von Anfang an die Weichen auf Sieg. Das lag vor Allem an einer kompakten und endlich einmal sehr gut zupackenden Abwehr. Im Spiel nach vorne lief sehr viel über Luise mit insgesamt erstaunlichen 20 Treffern, jedoch konnten diesmal auch die anderen Spielerinnen Akzente setzen.

Lea und Josefine waren dafür verantwortlich, dass auf der rechten Meppener Seite nichts anbrannte und brachten Schwung in das Spiel nach vorne. Lena sorgte mit klugem Stellungsspiel für große Lücken, die außer von Luise auch von Mia, Tessa und Jette-Marit zu Treffern genutzt wurden. Die Abwehr war aufmerksam und körperlich robust gegen besonders zwei sehr gute Harener Spielerinnen und stellten die Mädchen des Gastgebers so vor Probleme. Und wenn doch einmal ein Ball aufs Tor kam, gelang es der sehr guten Torhüterin Annemarie, die erst kurz vor dem Spiel auf diese Position eingeteilt worden war, auch schwere Bälle zu entschärfen.

Besonders bemerkenswert an diesem Spiel war, dass unsere Mädchen als Einheit auftraten und diese Geschlossenheit auch auf dem Spielfeld zeigte. Langsam kommen unsere Mädchen in Schwung!

Dabei waren: Jette-Marit Germing (1 Tor), Josefine Aulenbach, Lea Einspanier, Annemarie Heidemann, Lena Lübken, Mia Strothmann (4), Tessa Winkels (2), Luise Albert (20)