Login

Nach 6 Siegen in Folge kassierte die männliche C-Jugend des TV Meppen eine vermeidbare Niederlage. Zu Beginn gingen die Gäste zu fahrlässig mit Ihren Torchancen um, vergaben einen 7 Meter und standen mehrfach beim Torabschluß kreisab. So konnten sich die Gastgeber bis zu 14:9 Halbzeitstand beständig absetzen, da Sie Ihre Torabschlüsse effektiver nutzten. Doch unser Team gab nicht auf und der sich nur steigernde Torwart Alexander Mittebarth mit schönen Paraden, und Lasse Klene mit 3 Treffern in Folge sorgten für das 15:18 aus Sicht der Gäste. Jetzt war Meppen wieder drin im Spiel und verkürzte Tor um Tor. Als Lasse Klene in der 46 Minute mit einer feinen Einzelleistung das 24:24 erzielte und Edewecht zudem eine 2 Minutenstrafe bekam hatten die Gäste alle Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Doch leider wurden die Überzahlsituationen im Angriff nicht konzentriert ausgeführt und ungenau abgeschloßen. Dies ermöglichte dem Heimteam wieder die Führung. Auch eine Manndeckung in der letzten Minute ergab keinen Ballgewinn mehr und Edewecht konnte noch zwei Mal treffen.

Über die gesamte Spielzeit war das Heimteam einfach wachsamer und Sie haben Ihre Torchancen besser genutzt. Leider blieben einige unserer Spieler in diesem Spiel unter Ihren Möglichkeiten.
.
Mannschaft : Alexander Mittelbarth (TW) Lasse Klene 9, Hannes Petri 4, Steffen Hanzlik 3, Jesper Hülsmann, Jan-Malte Germing, Nick Strothmann 3, Louis Wessels 1, Julian Becker 1 , Jann Jüngerhans, Marten Metzner 3, Jona Lampe, Lars Efken