Login

Im ersten Spiel nach der Winterpause zeigte die männliche C-Jugend des TV Meppen eine größtenteils überzeugende Mannschaftsleistung. Zwar ging der Gast aus Diepholz mit 1:0 in Führung, aber dies sollte die einzige Führung bleiben. Das Heimteam übernahm sofort das Kommando und nach 3 Treffern in Folge durch Lasse Klene stand es 3:1. Nun zeigte der TV seine beste Phase vor der Halbzeit und stellte schnell auf einen 9:3 Zwischenstand. Dabei wurden die besprochenen Abwehrsysteme konsequent umgesetzt und etliche Gegenstoßtore erzielt. Trotz vieler Wechsel blieb man in der Deckung weiter aufmerksam aber leider war nun im Positionspiel etwas Sand im Getriebe und man suchte in der Phase vor der Halbzeit oftmals die falsche Lösung. Mit 14:8 für den TVM wechselte man die Seiten. Nach Wiederanpfiff wurden die besprochenen Fehler weitesgehend abgestellt und die Heimmannschaft stellte das Ergebnis durch einen schönen Rückraumtreffer von Marten Metzner schnell auf 19:10. Doch die Gäste mischten nun mit und verkürzten mit 4 Treffern in Folge, so das der Vorsprung noch einmal schmolz. Dabei profitierten sie von etlichen technischen Fehlern und unkonzentrierten Aktionen des TVM. Die Folge: Auch wenn Nick Strothmann, Marten Metzner und Lars Efken mit 3 Treffern in Folge auf 24:17 stellten. So richtig absetzten konnte man sich nicht mehr. In der Endphase wurden die Meppener aber wieder zielgerichteter. Jesper Hülsmann tankte sich durch die Abwehr und schloß sicher ab. Hannes Petri traf nach schönem Pass von Steffen Hanzlik per Gegenstoß zum Endstand von 28:19.

Man hat der Mannschaft heute angemerkt das wir trotz der vielen Trainingseinheiten in der Spielpause noch zu viele Leistungsschwankungen im Spiel hatten. Bis zum nächsten Spiel werden wir diese sicherlich abstellen.

Mannschaft : Henry Niesing ( TW ) Alexander Mittelbarth (TW) Lasse Klene 10, Hannes Petri 2, Steffen Hanzlik 3, Jan-Malte Germing 1, Nick Strothmann 3, Marten Metzner 5, Lars Efken 1, Jona Lampe, Jesper Hülsmann 1 , Tammes Diekmann 2, Jaspar Klene