Login

Ein Duell auf Augenhöhe zeigten der Tabellenzweite aus Meppen beim Vierten aus Schiffdorf. Der TV legte durch Treffer von Lasse Klene und Hannes Petri auf 4:2 vor und hätte sich gleich in der Anfangsphase noch weiter absetzen können. Aber einige Wurfgelegenheiten wurden nicht genutzt und Schiffdorf konnte bei 5:5 wieder ausgleichen. So blieb das Spiel bis zum Halbzeitstand knapp da beide Mannschaften immer wieder tolle Tore herausspielten und kaum eine Wurfgelegenheit ausließen. Mit einem 15:14 Vorsprung für den TV Meppen ging man in die Kabine. Aus der Pause kamen die Gastgeber wacher und konnten trotz Unterzahl Deckungsfehler der Meppener zur Führung nutzen. Doch der TV drehte den Spieß noch einmal um und konnte durch 2 tolle Kreistore von Julian Becker wieder mit 18:19 in Führung gehen. In der folgenden Phase ließ das Gästeteam auch beste Wurfgelegenheiten in Reihe liegen und Schiffdorf konnte sich auf 22:20 absetzen. Auch eine Auszeit des TV zeigte keine Wirkung. Weiterhin konnten die TV Jungs die sich bietenden Wurfabschlüsse nicht nutzen und Schiffdorf kam mit dem 30:23 zu einem etwas zu hohen, aber verdienten Sieg.

Mannschaft : Henry Niesing ( TW ) Alexander Mittelbarth (TW) Lasse Klene 9, Hannes Petri 3, Steffen Hanzlik 3, Jan-Malte Germing 1, Nick Strothmann, Julian Becker 4, Jona Lampe 1, Jesper Hülsmann 1 , Tammes Diekmann 1, Jann Jüngerhans,