Login

Leider mussten wir auf den erkrankten Henry Niesing und Marten Metzner verzichten. Weiterhin fehlt uns Lasse Klene.

In der Anfangsviertelstunde konnte sich kein Team absetzen. Einer schöner Außentreffer von Luis Wessels, ein Tempogegenstoß von Steffen Hanzlik und ein Treffer durch Felix Schelling aus der 2. Welle sorgten für die erste 3 Tore Führung des TV zum 8:5. In einem sehr körperbetonten Spiel zeigte das Heimteam ab Mitte der ersten Halbzeit eine starke 3:2:1 Abwehr und auch die gute Torwartleistung von Moritz Lügering gab Sicherheit. Leider mangelte es in einigen Phasen an Präzision und die Abstimmung im Angriffsspiel. Daher ging man nur mit einer 10:6 Führung in die Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Hälfte stellten die Gäste von 5:1 auf 6:0 Abwehr um. Das Heimteam hatte hier die richtige Antwort parat und konnte durch Kreuzungen die Abwehr von Bohmte immer wieder auseinanderspielen. Mit einem Doppelschlag von Felix Schelling, einen 7 Meter durch Hannes Petri und einen Gegenstoßtor von Pascal Filounek stellte der TV das Ergebnis auf 15:7. Trotz vieler Wechsel blieb der TV am Drücker, zeigte weiterhin ein bewegliche Abwehr und zog bis zum 20:11 weg. Den Endstand erzielten die nicht aufsteckenden Gäste aus Bohme mit dem 15:20.

Die Mannschaft hat eine gute Abwehrleistung gezeigt und sich weiter gesteigert. Nur 15 Gegentreffer gegen einen körperlich sehr starken Gegner ist überzeugend. An den Abläufen im Angriffsspiel, gerade gegen eine 6:0 Abwehr müssen wir noch weiter feilen und unsere technischen Fehler weiter vermindern. Erfreulich ist die Anzahl der Torschützen

Mannschaft :Moritz Lügering ( TW ) Hannes Petri 2, Paul Ricke 1, Erlwin Einle 2, Pascal Filounek 1 , Luis Wessels 4 , Sven Hanzlik, Julian Becker 3, Steffen Hanzlik 3, Felix Schelling 3, Mattes Bruns 1