Login

HSG Nordhorn E.V. - HSG Meppen-Twist 21:24 ( 11:11)

Mit einer neuformierten Mannschaft aus D-Jugend und ehemaligen Landesliga C-Jugendspielern trat die HSG Meppen-Twist in Nordhorn an. Eine solide Abwehrarbeit und ein aufmerksamer Henry Niesing im Tor sorgten für die Zwischenstände 3:5 und 7:9. Im Angriff spielten die neuformierten Meppener schon erstaunlich variabel und kamen über alle Positionen zum Abschluß. Einzig die mangelhafte Chancenverwertung und leichtfertige technische Fehler schmälerten den positiven Gesamteindruck. Durch kraftvolle Abschlüsse aus dem Rückraum konnte Nordhorn bis zum 11:11 Halbzeitstand wieder ausgleichen. Direkt nach der Halbzeit läutete Meppen die stärkste Phase ein und setzte sich durch einen Hattrick vom starken Lasse Klene und einem 7-Meter Tor durch Steffen Hanzlik auf 4 Treffer ab. Doch Nordhorn ließ sich nicht abschütteln und konnte in der Schlußphase mit 21:23 wieder den Anschluß herstellen. Doch ein Monsterblock von Hannes Petri, 3 tolle Paraden durch Henry Niesing und sichere Außenabschlüsse von Nick Strothmann und Jesper Hülsmann sorgten für einen verdienten 21:24 Sieg.

Mannschaft : Henry Niesing (TW), Alexander Mittelbarth (TW) Lasse Klene 7, Hannes Petri 3, Steffen Hanzlik 3, ,Jesper Hülsmann 3, Marten Metzner 1, Tammes Diekmann, Lars Efken, Jan-Malte Germing, Jona Lampe 4 , Nick Strothmann 3, Jasper Klene

Schade schade schade... Die weibl. C verliert mit 27:30 gegen gleichwertige Burg Gretescher. Nach einer zu nervösen 1. Hz gelang aber ein super Aufholjagd. Leider hat es nicht gereicht. Fazit ist, die Mädels sind definitiv richtig in der Relegation.

Heute geht's um die einen Wurst für unsere weiblichen C-Jugend!
Die Mädels treten heute um 16Uhr in der Stadtsporthalle gegen Burg Gretsch an und wollen einen guten Start in die Relegation hinlegen!
Um 14Uhr spielen unsere E-Mädels gegen den Tus aus Haren! Das Derby schlecht hin!
Beide Teams wollen mit einem Sieg aus dem Wochenende gehen! Also kommt in die Halle und feuert die Mädels an!